Künstlerhaus Kunsthalle Kulturlabor

Kunstschaffende
Newsletter
abonnieren
zur Übersicht

Moritz Lienhard

1995*, CH

Moritz Lienhard, 13.12.1995 ist Regisseur, Musiker und Künstler. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er auf dem Land in Willisdorf (TG). Jetzt wohnt und arbeitet er in Bern. In seinen Inszenierungen treten aus der Welt gefallene Figuren auf, die gegen sich selbst, gegeneinander und gegen die Welt kämpfen. Die Körper und Emotionen zeigen sich in ihrer Brutalität und Verletzlichkeit.  Seine Arbeiten kreisen um das Thema Gewalt, vor allem zwischen sich liebenden Menschen. Er interessiert sich für soziale Phänomene und die Art und Weise, wie wir miteinander umgehen. In diversen Notizbüchern versucht er seine Gedanken, Träume, Begegnungen und Beobachtungen festzuhalten, um sie später als Material für seine Kunst zu verwenden. Videospiele sind für seine kreative Praxis genauso wichtig wie Bücher, Essays und Filme. Ebenso hat ihn das Aufwachsen in einem 100-Seelen Dorf geprägt. Als Frontmann der Post-Punk-Band RAUSCH war er sechs Jahre lang aktiv. Seit 2023 schreibt er einen Blog namens ROHE ROSEN und ist am glücklichsten beim Tanzen oder zu Hause.

https://www.instagram.com/moritz.lienhard/